Heiße Rennen auf steilem Rundkurs 

Es war ein heißes Wochenende und ein heißes Rennen. Die Deutsche Meisterschaft des Radsport-Nachwuchses, ausgerichtet vom RSC Turbine Erfurt, fand auf einem Rundkurs zwischen Elxleben, Witterda und Friedrichsdorf am Samstag und Sonntag statt. Der Veranstalter, ansässig auf der Radrennbahn Andreasried, hat damit eine ausgesprochen anspruchsvolle Strecke ausgewählt. Nach dem Start am Logistikzentrum ging es gleich bergan in Richtung Witterda, die steilsten Anstiege aber erwarteten die Fahrer auf dem Weg nach Friedrichsdorf. Wurde der erklommen, ging es in rasendem Tempo herab in Richtung Tiefthal, rund einen Kilometer vor dem Ort schwenkte der Kurs auf einen landwirtschaftlichen Weg, um schließlich am Logistikzentrum das jeweilige Ende der zehn Kilometer langen Runde zu erleben. 

Hochsommerliche Temperaturen und fröhlich gestimmte Gäste

Das Sommerfest der Kirchgemeinde Elxleben machte am vergangenen Samstag seinen Namen alle Ehre. Bei tollem Wetter ließen es sich die Besucher nach der Andacht in der Kirche an den gedeckten Tafeln im Kirchgarten bei Kaffee und leckerem selbst gebackenen Kuchen gut gehen.

Kalendervers – Juli

Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir einen Kalender-Vers, komplettiert durch Fotos aufgenommen in der Umgebung.

Viel Spaß beim Lesen und Betrachten!

Pfirsich-Fanta-Kuchen

1 Dose Pfirsiche abtropfen lassen

Vormerken: Sommerfest am Samstag

Ausgelassen gefeiert

Am vergangenen Wochenende jährte sich das Lindenblütenfest in Walschleben bereits zum 34. Mal. Von Freitag bis Sonntag wurde in der Lindenstraße bei herrlichem Wetter ausgelassen getanzt, gefeiert und geschlemmt.

Filmdreh in Friedrichsdorf

Die Lage des Ortes fasziniert nicht nur die Bewohner, ihre Besucher, Wanderer und Spaziergänger. Friedrichsdorf wurde erneut als Drehort ausgewählt, es ist einer der Schauplätze für den Rennsteigkrimi, der an unterschiedliche Plätzen in Thüringen gedreht wird.

Erschließungsarbeiten für neues Baugebiet laufen

In Walschleben laufen derzeit die Erschließungsmaßnahmen für das neue Baugebiet “Am Teich“, nahe der Erfurter Straße. 43 Parzellen werden künftigen Bauherren zur Verfügung stehen, die Größen von rund 500 bis 800 Quadratmeter aufweisen.

Walnussmakronen

250g gem. Walnüsse, 150g ganze Walnüsse, 4 Eiweiß, 1 Pr Salz, 180g Zucker, 1 Vanillezucker, 1/2 TL Zimt

Mit dem Feuerwehrauto in die Schule

Im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts lernten vor wenigen Wochen die Schüler der Klasse 2c der Hans Christian Andersen Grundschule Walschleben zwei Berufe kennen: Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Riethnordhausen zeigte der auch hauptberuflich tätige Feuerwehrmann Jan Schaar unterschiedliche Fahrzeuge, die für den Brand- und Katastrophenfall zum Einsatz kommen. Ausführlich wurden Fragen beantwortet. Auch die Feuerwehruniform wurde inspiziert und durfte sogar anprobiert werden. Das Erstaunen über das enorme Gewicht einer Sauerstoffflasche war groß. Zum Abschluss gab es Nudeln mit ‚Feuerwehrsoße‘. Das absolute Highlight war die Fahrt zurück in die Schule mit den Feuerwehrautos.

Gemeindeverwaltung Elxleben/Witterda morgen am Start

Elxlebens Bürgermeister Heiko Koch und sein Amtskollege aus Witterda – René Heinemann – gehen morgen gemeinsam mit sieben Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung Elxleben/Witterda an den Start zum nunmehr 13. Schnelle Stelle RUN Thüringer Unternehmenslauf.

 

Zwei Plätze nach oben

Es war unerträglich heiß, kräftezehrend und schweißtreibend als die Fußballer des FC ‚An der Fahner Höhe‘ in Zorbau zum letzten Spiel der Saison am vergangenen Wochenende antraten.

Auch Seifenkisten

Der SV Empor Walschleben ist in diesem Jahr Organisator des Lindeblütenfestes. Die Besucher erwartet am kommenden Wochenende ein sehr abwechslungsreiches Programm.

Rohrschaden in Gispersleben

Im Erfurter Norden gibt es derzeit eine Havarie im Wassernetz – ein Rohrschaden bei Gispersleben in den frühen Morgenstunden.

Fast fertig

Noch stehen die Arbeiten an der Elektrik aus, ebenso die Malerarbeiten. Von außen aber macht die neue Feuerwehrgarage in Witterda bereits eine (fast) fertigen Eindruck. Das Dach ist eingedeckt, die sind Wände verputzt und gestrichen, Türen und Fenster eingebaut, das Tor ist installiert.

Bürgermeister im Amt bestätigt

Gemeinschaftsvorsitzender Rüdiger Kleppe gratuliert den wiedergewählten Bürgermeistern von Andisleben und Walschleben

Klassenerhalt, Auszeichnung und die Chance auf einen höheren Tabellenplatz

Soviel vorweg: Der Klassenerhalt für die Fußballer des FC ‚An Fahner Höhe‘ ist gesichert. Auch im neuen Fußballjahr wird in der Oberliga gekickt.

Durchtrennen das Band: Bürgermeister Hans Vollrath, Anne-Kathrin Müller, Ministerpräsident Bodo Ramelow

Als es noch Kegelaufsteller gab

Andisleben. Am Samstag wurde die alte Kegelbahn, heute Domizil der Kreativwerkstatt, nach gleichermaßen umfassender wie sensibler Restaurierung ihrer Bestimmung übergeben. Hier wird ab jetzt wieder gebastelt, gewerkelt, gemalt, gelesen, gestrickt, in Büchern geschmökert oder einfach nur geplaudert. Jeder ist herzlich willkommen – kann, aber muss nicht kreativ agieren. Auch zu schauen gibt es viel: Jetzt ist eine Hälfte der eigentlichen Bahn zu einer Galerie avanciert. Dort gibt es seit Samstag die Werke der Künstlerin Angelika Hoffmann zu bestaunen, die sowohl in ihren Motiven als auch in den Maltechniken vielfältig sind. Und ja – Kegeln kann man auch wieder. Die historische Bahn, 1969 erbaut von den Andislebenern im Rahmen des nationalen Wettbewerbs der DDR „Mach mit – schöner unsere Städte und Gemeinden“. Unentgeltlich und engagiert hatten die Bürger damals angepackt, nach rund einem Jahr stand das Gebäude und zu Hochzeiten des DDR-Kegelsports agierten hier ganze fünf Kegelclubs wie sich Bürgermeister Hans Vollrath erinnert. Bis in die Bezirksliga habe man es geschafft. Den Titel der Kreismeisterin hatte einst auch Veronika Sauer inne, geb. Kleem, Andislebenerin und heute Sekretärin des Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. Der hatte es sich nicht nehmen lassen, an seinem freien Tag die Kegelbahn mit zu eröffnen. Veronika Sauer begleitete ihn.

Bürgermeisterwahl in Walschleben

Grußwort des Bürgermeisters von Walschleben, Marcel Bube, zu abgelaufenen Legislatur

Rückblick: Freitag-Abend-Show in Walschleben

Sängerin Christina Rommel mit ihrer Band gastierte am vergangenen Freitag in Walschleben.

Zeugen gesucht, Belohnung sicher

Dass zu Pfingsten die Müllabfuhr nicht kommt, scheint für manchen Zeitgenossen aus Andisleben und Umgebung eine Zumutung zu sein, berichtet uns Bürgermeister Hans Vollrath. Das lange Wochenende schien sich anzubieten für Renovierungs- und Entrümpelungsmaßnahmen.

Es wird schön!

Die Neugestaltung des Schulparks schreitet voran und nimmt deutliche Konturen an. Wege und Flächen sind teilweise bereits angelegt, ein neues Spielgerät aus Holz schon aufgebaut, Bänke und Sitzstämme aus Holz bereits positioniert. Das vorhandene Schwinggerät wurde aufgearbeitet, ein zu ersetzendes Teil ist bestellt, aber bislang noch nicht geliefert. Auch die anderen Geräte, die zuvor schon im Park positioniert waren, werden umfassend restauriert. Fünf Lichtmasten zur Ausleuchtung des Parks sind installiert und bereits in Betrieb genommen worden.