Kokoskuchen mit Pfirsichen

    Einen nahezu unerschöpflichen Fundus an Rezepten hat unsere Leserin Veronika Vogt im Laufe der Jahre geschaffen. Das Besondere daran: Alle gesammelten Rezepte hat sie selbst ausprobiert und tut dies weiter. Ausschließlich das, was ihre strenge Geschmacksprüfung besteht, landet in der Sammlung. Alte Rezepte werden bewahrt und weitergegeben, neue kreiert, Exotisches ausprobiert, Bekanntes adaptiert. 

    Seit 2015 bereits dürfen wir nahezu wöchentlich aus dem Rezeptefundus schöpfen – Veronika Vogt stellt sie uns zur Verfügung, auch Kostproben ihrer Backkunst erhalten wir. Das versüßt uns so manchen Büronachmittag. Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!

    4-TEILIGE PROGRESSION - Zustand 2024 (Foto: Dr. Hubert Göbel)

    Kunst in der Landschaft der Fahner Höhe (Teil 2)

    Die Stadt Erfurt hat vor nunmehr drei Jahrzehnten fünf Kunstwerke im Rahmen des Projektes „Fahner Höhen Kunst in der Landschaft“ bei namhaften, international renommierten Künstlern in Auftrag gegeben und auf Witterdaer Gemeindeland positionieren lassen (s. Beitrag vom 16.7.).

    30 Jahre Kunst in der Landschaft Fahner Höhe

    Auf der Straße zwischen Witterda und seinem Ortsteil, Friedrichsdorf steht ein besonderer Baum – eine Linde, eingefasst in einen überdimensionalen Würfel aus Edelstahl. Seit nunmehr 30 Jahren ist dieses Objekt dort positioniert und wer dafür ein Auge hatte, hat die einst kleine Linde wachsen sehen bis sie – wie heute den Würfel überragte.

    Auf Waldwegen

    Den Regengüssen und der Schwüle vergangener Tage folgte ein Mix aus Sonne und Schauern, gepaart mit leichtem Wind – zeitweise. Eine solche Pause haben wir genutzt, um uns auf Waldwege zu begeben und die dort frische Luft zu inhalieren.

    Oma`s gefüllter Streuselkuchen

    Einen nahezu unerschöpflichen Fundus an Rezepten hat unsere Leserin Veronika Vogt im Laufe der Jahre geschaffen. Das Besondere daran: Alle gesammelten Rezepte hat sie selbst ausprobiert und tut dies weiter. Ausschließlich das, was ihre strenge Geschmacksprüfung besteht, landet in der Sammlung. Alte Rezepte werden bewahrt und weitergegeben, neue kreiert, Exotisches ausprobiert, Bekanntes adaptiert. 

    Seit 2015 bereits dürfen wir nahezu wöchentlich aus dem Rezeptefundus schöpfen – Veronika Vogt stellt sie uns zur Verfügung, auch Kostproben ihrer Backkunst erhalten wir. Das versüßt uns so manchen Büronachmittag. Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!

    Es war abwechslungsreich, es war unterhaltsam, es war sportlich und – einfach schön

    Das Lindenblütenfest 2024 in Walschleben ist Geschichte. Es war wieder ein tolles Fest für Jung und Alt, das mit seinem erprobten Mix aus Unterhaltung, Musik, Show, Sport, Infotainment und Kinderprogramm viele Besucher anzog.

    Klänge, die unter die Haut gehen

    Orgelmusik barocker Meister erklingt am Samstag, den 20. Juli in der Kirche St. Peter und Paul zu Andisleben. Dabei wird die historische Schröter-Orgel von 1735 zum Klingen gebracht.

    Veranstaltungshinweise: Von Rudelsingen bis Feldenkrais in Andisleben

    Vom 9. bis 11 August findet in der Naturheilpraxis von Anne-Karthrin Müller und Elisabeth Hemker in Andisleben ein Intensivwochenende Feldenkrais mit Sigrun Schieferstein statt. Laut Veranstalter gibt es nur noch wenige freie Plätze.

    Kirsch-Rührkuchen

    Einen nahezu unerschöpflichen Fundus an Rezepten hat unsere Leserin Veronika Vogt im Laufe der Jahre geschaffen. Das Besondere daran: Alle gesammelten Rezepte hat sie selbst ausprobiert und tut dies weiter. Ausschließlich das, was ihre strenge Geschmacksprüfung besteht, landet in der Sammlung. Alte Rezepte werden bewahrt und weitergegeben, neue kreiert, Exotisches ausprobiert, Bekanntes adaptiert. 

    Seit 2015 bereits dürfen wir nahezu wöchentlich aus dem Rezeptefundus schöpfen – Veronika Vogt stellt sie uns zur Verfügung, auch Kostproben ihrer Backkunst erhalten wir. Das versüßt uns so manchen Büronachmittag. Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!

    Arbeiten bei der Salzgewinnung um 1900, Bildquelle Stadtarchiv

    Die Pflege der Bergbautradition in unserer Region

    In Thüringen wird Steinsalz von jeher unter Tage von Bergleuten abgebaut. Es ist durch Ablagerung aus Verdampfung der Urmeere vor vielen Millionen Jahren entstanden und wurde im Lauf der Zeit immer wieder von anderen Gesteinsformationen überdeckt.

    Das Königliche Salzwerk zu Erfurt um 1870, Bildquelle: Von Dr.- Ing. Heinrich Bartl aus Privatsammlung zur Verfügung gestellt

    Salz ist kostbarer als Gold – Steinsalzförderung in unserer Region

    Das slowakische Märchen, in dem ein alternder König seine jüngste Tochter aus dem Schloss jagt, weil sie ihm auf die Frage nach der Liebe zu ihm antwortet, ihr Vater sei ihr so lieb wie das Salz, muss in der Folge seinen Fehler erkennen. Denn als alles Salz aus seinem Königreich verschwand, schmeckte den Menschen das Essen nicht mehr, sie wurden schwach und krank.

    Bodenschätze unserer Region – Turbo für die Entwicklung

    Unsere Region ist ein geologisch interessantes Gebiet – Voraussetzung für die Entwicklung unterschiedlicher Gewerbe und Industrien. Einige dieser Gewerbe gibt es nicht mehr, andere noch heute. Entstanden sind sie im 19. und 20. Jahrhundert auf der Basis der jeweiligen geologischen Vorkommen.

    Blutspende hilft Leben retten, Sommeraktion belohnt Beteiligte

    Am Dienstag nächster Woche, 9. Juni, kann zwischen 14 und 18 Uhr in Elxleben bei Möbel Kraft Blut gespendet werden.

    Erdbeertorte mit Joghurtcreme

    Einen nahezu unerschöpflichen Fundus an Rezepten hat unsere Leserin Veronika Vogt im Laufe der Jahre geschaffen. Das Besondere daran: Alle gesammelten Rezepte hat sie selbst ausprobiert und tut dies weiter. Ausschließlich das, was ihre strenge Geschmacksprüfung besteht, landet in der Sammlung. Alte Rezepte werden bewahrt und weitergegeben, neue kreiert, Exotisches ausprobiert, Bekanntes adaptiert. 

    Seit 2015 bereits dürfen wir nahezu wöchentlich aus dem Rezeptefundus schöpfen – Veronika Vogt stellt sie uns zur Verfügung, auch Kostproben ihrer Backkunst erhalten wir. Das versüßt uns so manchen Büronachmittag. Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!

    Von Zeit zu Zeit treffen wir Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Genres aus unserer Region, unter ihnen Musiker, Maler, Textilkünstler. Sie bereichern auf besondere Weise unser Leben, unsere Kultur.

    Authentisch, kraftvoll, lebensfroh – einfach echt

    Es ist bei weitem nicht ihr erstes Konzert, aber ein ganz besonderes. Ende Mai präsentiert Anna Steinhardt ihr erstes eigenes Album in einer mitreißenden Show. Die bühnenerfahrende Sängerin interpretiert ihre Songs, deren Texte fast ausschließlich aus ihrer Feder stammen und deren Melodien sie selbst komponierte. Jahre hat es gedauert, bis die Erfurter Künstlerin sich ihren Traum vom eigenen Album erfüllen konnte.