Wettbewerb und gute Laune – Walschleben wartet mit besonderem Programm auf

Am 11. Januar werden die ausrangierten Weihnachtsbäume der Walschlebener in Flammen aufgehen – professionell begleitet und gesichert durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr. Die haben sich zudem in diesem Jahr wieder einen besonderen Wettbewerb ausgedacht, bei dem jeweils zwei Personen ein Team bilden. Sie haben einen Hindernisparcours zu absolvieren, aber welche Disziplinen die Spaßolympiade umfassen wird, ist ein derzeit noch wohl gehütetes Geheimnis. Auf diejenigen, die sich trauen, warten im Falle des Sieges oder einer Platzierung tolle Preise.

Ab 10 Uhr werden die Bäume am 11. Januar eingesammelt, ab 16 Uhr beginnt die Veranstaltung am Feuerwehrhaus. Die Kameraden sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.      

Autor: B. Köhler