Erdnussbutter-Cookies

100g Zucker, 2 Eier, 1/4 Teelöffel Salz, 125 weiche Sahna, 125g Erdnussbutter, 100g brauner Zucker, 250g Mehl, 5g Backpulver, 5g Natron, 50g grob gehackte Erdnüsse (wenn man gesalzene Erdnüsse verwendet, das Salz weglassen)

Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Erdnussbutter, Sahna und den gesamten Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln zufügen und gut verrühren. Die Mehl, Natron und Backpulver zugeben und gehackte Erdnüsse untermischen.

Den Teig mit zwei Teelöffel abstechen und die Häufchen mit Abstand auf die Bleche setzen.

In der Ofenmitte 10 - 12 Minuten goldbraun backen, dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Auch ein sehr leckeres mürbes Erdnussplätzchen.

Fotos: S. Forberg