Marmorkuchen

250g weiche Butter, 5 Eier, 350g Zucker, 150 ml Joghurt (oder Saft), 400g Mehl, 1 Vanillezucker, 1 Backpulver


Alle Zutaten gut miteinander verrühren (wie Rührkuchen). 
2/3 vom Teig in eine große, mit Backpapier ausgelegte Backform geben. 3 EL Kakao unter den restlichen Teig rühren (evtl. 1-2 EL Joghurt dazu) und auf den hellen Teig geben.
Mit einem Holzspieß spiralförmig durchziehen. 
Bei 180 Grad 1 Std. backen.

Fotos: S. Forberg